Schränke & Buffets

Antike Schränke haben ganz schön was auf dem Kerbholz

Sie suchen einen antiken Kleiderschrank, Dielenschrank, Wohnzimmer- oder Küchenschrank? Dann sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. Wir haben antike Schränke aus den unterschiedlichsten Epochen. Reisen Sie mit uns durch die Zeit des Barock und lassen sich vom fantasievollen Jugendstil und dem geheimnisvollen Louis Philippe verzaubern. Antike Möbel sind immer ein Hingucker. Ob Groß- oder Kleinmöbel, jedes Stück strahlt eine Einzigartigkeit aus und erzählen seine eigene Geschichte.

Wie zum Beispiel ein klassischer Schrank aus der Ära Biedermeier. Die Etappe in der Zeithistorie sprüht nur so vor Kreativität und Erfindungen. Die Epoche war eine sehr bedeutende Zeit für die Familie, was sich auch in den Möbeln widerspiegelt. Antike Schränke sind wesentlich mehr als nur ein Aufbau aus Hart- oder Weichholz.

Schränke & Buffets im Verkauf

Echte Antiquitäten Möbel kaufen

Auf einer Fläche von über eintausend Quadratmetern warten die attraktivsten Antikmöbel auf Sie, darunter auch antike Schränke, die hochwertig gefertigt sind und sich mit einzigartigem Charakter von ihrer besten Seite zeigen. Konservativ und doch unvergänglich faszinierend ist der Gründerzeit-Schrank. Etwa 1880 öffnete er zum ersten Mal seine zwei Türen und begann seinen Dienst als Wäscheschrank. Die Zeit hat ihn optisch zum Glück aber nicht altern lassen.

Einrichten wie in der Zeit von 1820 bis 1840

Besonders gern gesehen ist ein originaler Biedermeier-Schrank. Der Name Biedermeier stammt aus der gleichnamigen Epoche (Anfang bis Mitte des 19. Jahrhunderts) und karikiert das damalige Kleinbürgertum. Genau genommen die einfache, teilweise ein wenig engstirnige Denk- und Handlungsweise. Daran angelehnt ist der Korpus von allen Seiten komplett unkompliziert konstruiert, was antike Schränke aus dem geschichtlichen Abschnitt so beliebt macht.

Mit seiner romantischen Ausstrahlung verzaubert ein großer, antiker Diehlenschrank aus der Louis-Philippe-Periode jeden Raum. Um eine klare, beständige und kunstvolle Struktur zu schaffen, hat man sich gegen Esche oder Mahagoni entschieden und dafür mit solider Fichte gearbeitet. Das Ergebnis ist ein absolutes Meisterwerk aus Holz, das die Blicke auf sich zieht.

Einen großen Teil der heutigen Inventardesigns haben wir unter anderem dem Jugendstil zu verdanken. Die Phase war ein wichtiges Element beim Aufbruch ins 20. Jahrhundert.

Mehr als Schränke: Wir haben auch die passenden Accessoires

Vom Bücherschrank über Schreibtisch bis hin zum Sitzmöbel, basierte das Konzept darauf, ein außergewöhnliches Zuhause zu schaffen. Heute werden antike Schränke gern mit modernen Gegenständen und Accessoires erfolgreich zusammengebracht.

Lassen Sie sich vor Ort inspirieren. Wenn Sie wie wir, historische Einrichtungsgegenstände nicht einfach nur als notwendige Verstaumöglichkeit ansehen, sind Sie bei uns genau richtig. Denn unser Herz schlägt für die stilistischen Handarbeiten aus alten Tagen. Bei uns können Sie original antike Schränke kaufen. Sie haben noch Fragen zu unseren antiken Möbeln? Dann rufen Sie uns an, schreiben uns oder kommen Sie direkt persönlich vorbei. Wir bieten Ihnen professionelle Beratung zu jedem unserer Artikel, einen zuverlässigen Lieferservice und Auskünfte zum jeweiligen Preis.

Buffets: Vielseitige und historische Möbelstücke

Nicht von gestern: Antike Buffetschränke kommen heutzutage nicht nur zu ihrem ursprünglichen Zweck zum Einsatz. In den Schränken und Schüben der antiken Möbel können ebenso Bücher, Ordner und Schreibwaren, Sammlerstücke oder Deko-Artikel untergebracht werden. Auf diese Weise findet das antike Buffet-Möbel seinen Platz

Buffetschrank oder Anrichte?

Häufig herrscht Verwirrung darüber, welches Möbelstück wie aussieht und wo es zum Einsatz kommt. Grund hierfür sind die vielfältigen Entwicklungen antiker Schränke über die Zeit hinweg. Während die Anrichte aus dem Tisch entstand und häufig frei im Raum stand, war das Buffet schon immer mit der Rückseite an der Wand ausgerichtet. Der klassische Buffetschrank antik zeichnet sich gegenüber der Anrichte oder der Kommode zudem dadurch aus, dass er meist aus zwei Möbelteilen besteht: Auf das oft mit verzierten Schubladen oder Türen versehene Buffet-Schrank-Unterteil (in der Regel komplett aus Holz; besonders beliebt in Eiche massiv) setzt ein weiteres Möbelteil auf, welches gerne gläserne Elemente besitzt, jedoch Platz genug für eine Arbeitsfläche lässt.

Es entwickelte sich nach und nach zum Herzstück der Stube — und diesen Status hat es bis heute gehalten. Noch immer ist ein schönes, antikes Buffet der Blickfang im Wohnraum. Besonders kennzeichnend ist dabei der Aufsatz des Buffets, der bis knapp unter die Decke reichen kann und jede Küche im Vintage-Look vervollständigt. Gerade Nostalgie-Liebhaber, deren Herz für den Einrichtungsstil von gestern schlägt und die insbesondere nach Raritäten der 50er und 60er Jahre, im Barock- oder Jugendstil sowie aus der Gründerzeit suchen, werden an unseren Unikaten ihre wahre Freude haben

Stilsicher zum passenden Schrank

Sie sind auf der Suche nach Antiquitäten aus einer bestimmten Epoche? Auf unserer Website finden Sie zu dem Artikel entsprechende Angaben zur Zeit der Fertigung sowie Informationen über Stilrichtung und Maße vermerkt. Die Buffetschrank-Sortiment reicht von Möbeln aus dem Barock über den Biedermeier bis zum Jugendstil. Ein Stück für echte Kenner ist der Buffetschrank antik aus der Bauhaus-Zeit, der sehr gut als Küchenbuffet oder auch als Schreib- oder Schminkschrank genutzt werden kann.

Viele der reich verzierten, antiken Buffetschränke stammen aus der Gründerzeit. Verschönert wurden sie mit Säulen, Schnitzereien oder besonderen Füßen bieten sie viele Details zum Verlieben. Die Schranktüren selbst und auch die Griffe sind mit wunderschönen Einzelheiten versehen. Zahlreiche solcher Gründerzeit-Kunstwerke aus der Kategorie “Buffetschrank antik” finden Sie in bestem Zustand in unserem Shop.

Renaissance
ca. 1400-1520
Barock
ca. 1600-1720
zeitlosem Biedermeier
1815-1848
Jugendstil
1895-1914
Rokoko
ca. 1720-1770
Empire
1799-1815
Gründerzeit
1848-1873
u.v.m
u.v.m

Buffetschrank aus Holz mit Charakter

Die Holzart, aus der ein antikes Buffet gefertigt ist, beeinflusst insbesondere die Farbe des Möbelstücks. Suchen Sie nach helleren Holztönen, wählen Sie ein Nadelholz wie Fichte oder Kiefer. Mittlere Nuancen bieten Eiche (massiv), Buche oder Ahorn. Für dunkle Einrichtungen eignet sich ein antiker Schrank im Farbton Nussbaum; einen rötlichen Stich bietet dagegen Mahagoni.

Auch die Kombination von Materialien ist beim antiken Buffet-Schrank beliebt: Türverglasungen mit sehenswerten Schliffen, Applikationen am Buffet aus Bronze oder Platten aus Marmor werten das Möbelstück zusätzlich auf.

Worauf Sie sich verlassen können: Jedes antike Buffet im Antik Möbel Zentrum ist sehr gut erhalten.

Unikat auswählen und kaufen

Ob online oder vor Ort in unserem Geschäft in Offenbach — wir stehen Ihnen gern zur Verfügung, wenn Sie weitere Fragen zu unseren ausgestellten Möbeln haben. Sobald Sie sich für einen Buffetschrank antik entschieden haben, empfehlen wir Ihnen, uns dies so bald wie möglich mitzuteilen. Da wir ausschließlich Einzelstücke im Sortiment führen, gibt es keine weiteren Exemplare.

Gern liefern wir Ihnen Ihr antikes Buffet direkt nach Hause, im Umkreis von 100 Kilometern sogar kostenlos! Selbstverständlich können Sie den jeweiligen Schrank vor dem Kauf auch in unserem Laden in Augenschein nehmen und selbst abholen.

Sichern auch Sie sich eine unserer historischen Buffet-Raritäten. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage oder Ihren Anruf.